deenitrues

Fotos können per rechtem Mausklick geladen werden.

ASMAG erwirbt Assets von OCN und gründet Vertriebsniederlassung in Italien

Scharnstein. 01. Juni 2015. Gezielte Investitionen in Kernkompetenzen, globale Ausweitung und damit Stärkung der Marktpräsenz - das sind die konsequenten und erklärten Ziele des österreichischen Anlagen- und Sondermaschinenbauers ASMAG.

Nun hat das Unternehmen am 12. Mai 2015 mit dem Erwerb des italienischen Maschinenbauers OCN diese Firmenstrategie geradlinig fortgeführt und verfügt ab sofort nicht nur über die Anlagenwerte, Patente, Fachkenntnisse und das Know-how von OCN, sondern zugleich über eine neue Vertriebsniederlassung mit einem technischen Büro in Italien.

Das Produktportfolio von OCN komplettiert zielgenau das derzeitige Lieferprogramm von ASMAG und unterstreicht einmal mehr die Entwicklung des österreichischen Unternehmens, sich zum Komplettanbieter am Markt zu etablieren: Gegründet 1977 entwickelte und produzierte OCN in Udine/Italien Maschinen und Anlagen für die Metallindustrie.

Das renommierte italienische Unternehmen OCN zeichnet sich durch eine langjährige Erfahrung bei Auslaufsystemen zu Strangpressen sowie Ziehmaschinen für Rohre und Stangen aus Messing, Kupfer, Aluminium und Stahl aus. Genau in diesen Bereichen verfolgt ASMAG das Ziel, das Produktportfolio gemäß der Unternehmensstrategie weiter auszubauen, um Kunden ein möglichst komplettes Lieferprogramm für Anlagen zur Herstellung von Rohren, Stangen und Profile anzubieten.

Kunden von OCN weltweit wissen das in nahezu 40 Jahren erworbene Know-how in Konstruktion und Fertigung von diesen Anlagen zu schätzen. Durch die bereits laufende Eingliederung der OCN-Anlagen in das ASMAG-Lieferprogramm erweitert und vervollständigt sich das Angebot des österreichischen Maschinenbauers in erheblichem Maße.

Die durch den Erwerb zusätzlich erzielten Synergien addieren sich zu den hohen Qualitätsmaßstäben sowie innovativen und individuellen Lösungen in den Bereichen Rohre, Stangen und Profile, auf die sich Kunden beider Unternehmen schon seit Jahrzehnten verlassen können.

Ob Radialextrusion, Anspitzen, Ziehen, Richten, Trennen und Anfasen, Endfertigen, Stapeln und Bündeln, oder Materialhandling - ASMAG ist erst dann zufrieden, wenn eine kundenoptimale Lösung gefunden, konstruiert und in Betrieb genommen ist.

Weitere Informationen:
www.asmag.at
www.ocn.it